zurück Liniennetz
Das aktuelle Liniennetz besteht aus sechs Stadtbahnlinien, welches im Nachtverkehr durch drei Nachtlinien ergänzt wird.
Alle Stadtbahnlinien verkehren über die Haltestelle Anger, wodurch ein problemloser Umstieg in alle Richtungen möglich ist.

Die Stadtbahnlinien 1, 2, 3, 4, 5 und 6 verkehren von Montag bis Freitag im Zeitraum zwischen 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr in einem 10-Minuten-Takt.
Ab 18 Uhr verkehren alle Linien im 15 Minuten-Takt, welcher ab 20 Uhr bereits weiter auf einen 20-Minuten-Takt ausgedünnt wird.
Zwischen Montag und Donnerstag verkehren alle Linien ab 22 Uhr nur noch in einem 30-Minuten-Takt.
Mit Ausnahme der Linie N3 verkehren zwischen Montag und Donnerstag von ungefähr 1 Uhr bis 4 Uhr keine Stadtbahnen.

Am Samstag verkehren alle Linien ab 9 Uhr im 15-Minuten-Takt. Dieser wird ab 20 Uhr auf einen 20-Minuten-Takt reduziert.
An Sonn- und Feiertagen verkehren alle Linien ab 11 Uhr im 15-Minuten-Takt, welcher ab 20 Uhr auf einen 30-Minuten-Takt ausgedünnt wird.

Zwischen Freitag und Sonntag tritt ab 0:30 Uhr ein Nachtnetz in Kraft, welches drei Linien umfasst. Diese Linien verlaufen im Gegensatz zum Tagesverkehr auf einem veränderten Linienweg. Ab diesem Zeitpunkt verkehren alle drei Linien in einem Stunden-Takt, welche am Anger zwischen den einzelnen Linien einen Anschluss gewährleisten.

Informationen zu den Tarifen finden Sie hier.
Alle Fahrpläne zu den einzelnen Linien finden Sie unter www.evag-erfurt.de.

Linie nUmstellung auf Sonderfahrplan ab dem 17. Dezember 2020

Aufgrund dem ab 16. Dezember 2020 bundesweit gültigen Lockdown verkehren alle Stadtbahn- und Buslinien ab dem 17. Dezember 2020 nach Ferienfahrplan.

Ab dem 21. Dezember 2020 verkehren alle Stadtbahn-Linien und die Bus-Linie 9 Montag bis Freitag zwischen 05:00 und 20:00 Uhr im 15-Minuten-Takt statt bisher alle 10 Minuten. Nach 20 Uhr wird ein 30-Minuten-Takt angeboten. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen gilt der Sonntagsfahrplan. Informieren Sie sich bitte vor Fahrtantritt über die EVAG-App "Erfurt mobil" oder alternativ über die Webseite evag-erfurt.de über die aktuellen Abfahrtszeiten.

Diese Änderungen sind vorraussichtlich bis zum 31. Januar 2021 gültig.

Achtung: Auf alle Angaben keine Gewähr!
aktuelles Liniennetzplan aktueller Gleisplan
Tagsüber
Linie 1 Europaplatz - Rieth - Lutherkirche/SWE - Anger - Hauptbahnhof - Thüringenhalle
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Linie 2 Ringelberg - Anger - egapark - P+R Messe
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Linie 3 Europaplatz - Domplatz - Anger - Hauptbahnhof - Urbicher Kreuz
Fahrzeugeinsatz: MGT6D (Traktion), Combino (Traktion**)
Linie 4 Bindersleben - Flughafen - Hauptfriedhof - Domplatz - Anger - Hauptbahnhof - Wiesenhügel
Bemerkungen: Montag-Freitag zwischen 9-13 Uhr und ab 18 Uhr bzw. an Wochenenden ganztags jede 2. Fahrt nur ab/bis Hauptfriedhof.
Fahrzeugeinsatz: MGT6D (solo, Traktion), Combino (solo, Traktion***)
Linie 5 Zoopark - Lutherkirche/SWE - Anger - Hauptbahnhof
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Linie 6 Rieth - Domplatz - Anger - Hauptbahnhof - Steigerstraße
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Nachts(ab 0:30 Uhr bis 4:30 Uhr)
Linie N1 Europaplatz - Rieth - Lutherkirche/SWE - Anger - Hauptbahnhof - Wiesenhügel - Urbicher Kreuz
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Linie 2 Ringelberg - Anger - egapark - P+R Messe
Bemerkungen: Vereinzelte Fahrten zwischen Ringelberg und Hauptfriedhof
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Linie N3 Europaplatz - Rieth - Domplatz - Anger - Hauptbahnhof - Wiesenhügel - Urbicher Kreuz
Fahrzeugeinsatz: MGT6D, Combino (solo, Traktion*)
Hinweis: Bei Veranstaltungen sind auf den einzelnen Linien andere Fahrzeugeinsätze möglich.
* - Combino-Traktionen bestehen aus zwei 3-teiligen Fahrzeugen (Linie 1, 2, 5, 6, N1 und N3)
** - Combino-Traktionen bestehen aus einem 5-teiligen sowie 3-teiligen Fahrzeug (Linie 3), in Schulferien überwiegend aus zwei 3-teiligen Fahrzeugen
*** - Combino-Traktionen bestehen aus zwei 3-teiligen Fahrzeugen sowie als auch aus einem 5-teiligen sowie 3-teiligen Fahrzeug (Linie 4)